Polit-X für ... Verbände

Politik­monitoring im Verband

Informationen sind mittlerweile zu einem überall und jederzeit verfügbaren Gut geworden. Wer bei der Informationsbeschaffung unsystematisch vorgeht, läuft jedoch Gefahr, wichtige Entwicklungen zu übersehen. Gerade für eine effektive Verbandsarbeit ist es allerdings wichtig, nichts Relevantes zu verpassen, um möglichst früh politische Trends beziehungsweise Risiken zu erkennen. Ein systematisches Politikmonitoring mit Polit-X hilft dabei, den Überblick nicht zu verlieren.



Externe Interessenvertretung und interne Verbandskommunikation

Verbände müssen sowohl für die externe Interessenvertretung wie auch für die interne Verbandskommunikation gerüstet sein: Sie müssen ihre Positionen so formulieren und in den politischen Prozess einbringen, dass sie von allen Mitgliedern getragen werden. Dafür ist ein systematisches Monitoring der eigenen politischen Themen essentiell. Durch gezieltes Politikmonitoring können Informationen effektiv verarbeitet werden. Diese Informationen können genutzt werden, um politische Positionen und Stellungnahmen frühzeitig und an der richtigen Stelle einzubringen. Durch diesen Informationsvorsprung kann die politische Schlagkraft bzw. Einflussmöglichkeit eines Verbandes gestärkt und somit die Zufriedenheit der Mitglieder erhöht werden.

Politikmonitoring auf verschiedenen Ebenen

Jede Verbandsebene kann sich dabei mit ihren Themen auf allen politischen Ebenen befassen und diese individuell aufbereiten: Mit Polit-X können Dokumente von hunderten öffentlichen Institutionen auf Bundes-, Länder- und Europaebene recherchiert und beobachtet werden. Neben Dokumenten aus Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung findet man in der umfangreichen Datenbank von Polit-X auch Dokumente der Bundesländer wie beispielsweise der Landtage und Landesministerien. Veröffentlichungen der europäischen Institutionen werden sowohl auf Deutsch und Englisch bereitgestellt. Darüber hinaus enthält die Datenbank Dokumente aus dem vorpolitischen Raum, etwa von Verbänden oder die Social-Media-Präsenzen der deutschen und europäischen Abgeordneten. Durch individuell einzurichtende E-Mail-Alerts wird sichergestellt, dass Sie keine relevante Entwicklung verpassen.

Durch Monitoring der verschiedenen politischen Ebenen können Verbände die Verzahnung von Landes-, Bundes- und EU-Politik aktiv im Auge behalten und mitgestalten: Politische Vorhaben werden beispielsweise im Bundestag angestoßen, müssen sich gleichzeitig im Rahmen des Europarechts bewegen und letztlich die Zustimmung des Bundesrates finden, um in Kraft zu treten. Gerade die Landesebene wird von verbandlichen Vorständen oder Geschäftsstellen oftmals zu wenig beachtet; hauptberufliche VerbandsmitarbeiterInnen, die Kontakt zu Landesregierungen und Landesparlamenten halten, fehlen häufig. Polit-X kann an dieser Stelle helfen, die oft unterschiedlichen Informationsniveaus auf Bundes- und Landesebene anzugleichen und den Informationsaustausch zwischen den Ebenen zu fördern.

Politische Stakeholder- und Trendanalysen

Neben dem Informationsvorsprung durch eine umfangreiche und täglich aktualisierte Datenbank, bietet Polit-X auch weitergehende Analysetools. So können etwa die Abgeordneten identifiziert werden, die zu einem bestimmten Thema arbeiten. Die Ergebnisse der Analysen können genutzt werden, um die verbandseigenen politischen Netzwerke zu prüfen und auszubauen.

Die grafische Auswertung politischer Dokumente erlaubt es außerdem, politische Trends historisch zu betrachten oder künftige Entwicklungen zu prognostizieren. Ein solches Frühwarnsystem kann Entwicklungen frühzeitig sichtbar machen, sodass Verbände umgehend reagieren können.

Ob klein und ehrenamtlich oder groß und hauptamtlich geführt: Ein datenbasiertes Politikmonitoring hilft Verbänden aller Art bei der effektiven Informationsbeschaffung und -auswertung. Die Entscheidung für Polit-X ist daher eine strategische, um mit vergleichsweise geringem Aufwand stets auf der Höhe der politischen Debatte zu sein. Denn nur wer gut und verlässlich informiert ist, kann in der politischen Auseinandersetzung argumentativ bestehen.

Wenn Sie Polit-X einmal kostenfrei testen wollen, können Sie hier eine Demoversion anfordern.